Gran Canaria / Las Palmas vergibt Bauauftrag für 1,4 Millionen Euro


Gran Canaria / Las Palmas vergibt Bauauftrag für 1,4 Millionen Euro
Gran Canaria / Las Palmas vergibt Bauauftrag für 1,4 Millionen Euro

Las Palmas 15.10.2014 – Die Stadt Las Palmas de Gran Canaria erteilt der Firma Construcciones Cristobal Ortega den Bauauftrag für die Bauarbeiten des Parkes”Parque Deportivo del Cabildo de Gran Canaria” zum Preis von 1,4 Millionen Euro. Mit diesem Auftrag dürfen die Arbeiten welche bereits im vergangenen Mai begonnenen haben wieder aufgenommen werden um die Stadt mit einer neuen großen “grünen Lunge” auszustatten.Aus Sicherheitsgründen müssen durch die Firma Construcciones Cristobal Ortega die vorherigen Bauten einiger Tragewerke in welchen die Stadt 200.000 Euro investiert hat abgerissen werden, denn erst dann kann mit diesem unterzeichneten Abkommen zwischen der Inselregierung und der Stadt Las Palmas welches die Hälfte bezahlt begonnen werden. Der neue Platz wird den Namen “Parque Deportivo del Cabildo de Gran Canaria” tragen und mit einer 11.000 Quadratmeter großen Fläche soll der Park zu einer “grünen Lunge” mitten im Zentrum der Stadt Las Palmas werden.Das Projekt beinhaltet auch die Ausweitung einer 6 000 Quadratmeter großen Wiese und einer bebäumten Zone von etwa 2300 Quadratmetern, mit 77 verschiedenen Palmenarten welche aus allen Kontinenten und Klimazonen stammen.Die Palmen, mindestens zwei einer jeden Art, wurden von “Viveros Godoy” gespendet.