Gran Canaria / Mit dem Auto in Las Palmas überschlagen


Gran Canaria / Mit dem Auto in Las Palmas überschlagen

Las Palmas 07.09.2014 – In der Nacht vom Samstag zum Sonntag gegen 2.46 Uhr hat sich in der Inselhauptstadt Las Palmas ein PKW welcher zuvor über zahlreiche “Rote Ampeln” gefahren ist und dann in die Calle Juan XXIII abgebogen ist überschlagen. Die beiden Insassen im Alter von 32 und 26 Jahren welche nach Zeugenaussagen nicht angeschnallt waren wurden bei diesem Unfall sehr schwer verletzt und wurden mit zahlreichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Nach Aussagen von Zeugen soll der Fahrzeugführer mit überhöhter Geschwindigkeit in die Straße eingebogen sein und dabei mit den Hinterrädern die Bordsteinkante gestreift haben und anschließend die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.