Gran Canaria / Motorradfahrer stürzte in Schlucht


Deutscher Wanderer im Alter von 72 Jahren auf La Palma tot geborgen
Deutscher Wanderer im Alter von 72 Jahren auf La Palma tot geborgen

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag als ein Motoradfahrer zwischen Santa Lucia und Agüimes auf der GC-500 während der Fahrt die Kontrolle über seine Maschine verlor und in eine Schlucht stürze. Die alarmierten Rettungskräfte wie Feuerwehrleute, Guardia Civil sowie der Policia Lokal welche den Notruf um 11.23 Uhr erhielten waren sofort vor Ort. Aufgrund des unzugänglichen Geländes und der zahlreichen Verletzungen des Motorradfahrers wurde dieser mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Doktor Negrin in Las Palmas transportiert.