Home»Kurzmeldungen»Gran Canaria / Nationalpolizei verhaftet Skipper von Patera aus Maspalomas

Gran Canaria / Nationalpolizei verhaftet Skipper von Patera aus Maspalomas

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas 27.11.2014 – Die Nationalpolizei auf Gran Canaria hat einen 19-jährigen als Skipper der Patera welche am 5. November an der Küste von Gran Canaria an der Playa del Ingles in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana mit 21 Flüchtlingen (19 Männer und 2 Frauen) angekommen ist, und welche von Mitarbeitern der Strandreinigung entdeckt worden sind, identifiziert und wegen Beihilfe zur illegalen Einwanderung festgenommen laut einer Pressemitteilung des Polizeipräsidium der Kanarischen Inseln.

Diese Patera hat in den Medien weltweit für Aufsehen gesorgt, da als Vorsichtsmaßnahme ein Ebola Protokoll wegen Fieber und Erbrechen einiger Flüchtlinge aktiviert und kurze Zeit später wieder deaktiviert wurde, und der Transport der Flüchtlinge vom Strand auf einem Kipplaster wegen dem schwierigem Gelände erfolgte. Dem derzeit bereits in Untersuchungshaft sitzenden (Skipper) der Patera erwartet eine sehr hohe Gefängnisstrafe wegen der Beihilfe zur illegalen Einwanderung.

Previous post

Gran Canaria / Beginn der Abbrucharbeiten für den - Parque Deportivo del Cabildo de Gran Canaria

Next post

Teneriffa / Pythonschlange verirrt sich im Friseurgeschäft