Gran Canaria » Schlag gegen Markenpiraterie in Las Palmas


Gran Canaria » Schlag gegen Markenpiraterie in Las Palmas
Gran Canaria » Schlag gegen Markenpiraterie in Las Palmas

Wie die Guardia Civil auf Gran Canaria mitteilt, wurden während einer gemeinsamen Polizeioperation mit der Zollbehörde im Kampf gegen Markenpiraterie in Geschäften auf Märkten und in drei Lagerhallen in Las Palmas

4.300 gefälschte Artikel

beschlagnahmt und ein chinesischer Fälscher vorläufig festgenommen. Nach weiteren Angaben der Polizei handelt es sich bei den beschlagnahmten gefälschten Artikeln um Sportkleidung wie Shirts, Hosen und Trikots aber auch Taschen, Gürtel, Geldbörsen, Brillen sowie Logos und Schriftzüge von verschiedenen Markenherstellern (teilweise auch nur einzelne Buchstaben) aus Metall, welche bei Echtheit einen wirtschaftlichen Wert von mehr als 1,2 Millionen Euro hätten.

Foto: © Guardia Civil