Gran Canaria / Skipper von Patera verhaftet


Patera mit 23 Einwanderern im Süden von Gran Canaria gefunden
Patera mit 23 Einwanderern im Süden von Gran Canaria gefunden

Von der Patera (Flüchtlingsboot) welche am 28.Juli 2014 rund 23 Seemeilen südlich von Gran Canaria mit 23 afrikanischen Migranten an Bord von der Marine abgefangen wurde, wurde jetzt eine Person durch die Nationalpolizei wegen der Beihilfe zur Illegalen Einwanderung festgenommen.Dem derzeit bereits in Untersuchungshaft sitzendem (Skipper) der Patera erwartet eine sehr hohe Gefängnisstrafe von 4 bis 8 Jahren wegen der Beihilfe zur Illegalen Einwanderung.