Gran Canaria / Zwei Drogendealer in Playa del Ingles festgenommen


Gran Canaria / Zwei Drogendealer in Playa del Ingles festgenommen
Gran Canaria / Zwei Drogendealer in Playa del Ingles festgenommen

Maspalomas 16.12.2014 – Die Nationalpolizei auf der Kanareninsel Gran Canaria hat in Playa del Ingles zwei Personen wegen der Herstellung und Verkaufs von Drogen festgenommen, welche diese im touristischen Bereich, sowie in den Wohnungen der beiden verkauften. Nachdem die Nationalpolizei Kenntnis davon erhalten hat, dass in diesem Bereich Drogen verkauft werden,  traten verdeckte Ermittler auf und haben diesen Bereich in Zivil überwacht, welche nun zwei Personen beide im Alter von 35 Jahren festnehmen konnten.

Mit einer richterlichen Genehmigung zur Hausdurchsuchung fanden die Beamten der Nationalpolizei dann in den Wohnungen der beiden etwa 90 Gramm der synthetischen Droge Amphetamin und 525 Gramm Haschisch welche bereits zum Verkauf vorbereitet war. Dieses Illegal gehandelte Amphetamin wird auch als in Drogenkreisen als „Speed“ oder „Pep“ bezeichnet. Die beiden Personen (MK und MA) wurden ins Untersuchungsgefängnis eingeliefert.

Foto: Symbolfoto