Größte Windkraftanlage der Welt in Arinaga (Gran Canaria) geplant


Größte Windkraftanlage der Welt in Arinaga (Gran Canaria) geplant
Größte Windkraftanlage der Welt in Arinaga (Gran Canaria) geplant

Arinaga (KM) 04.02.2015: In Zusammenarbeit mit der Aktiengesellschaft Megaturbinas Arinaga wird die spanische Firma Gamesa-Areva in dem größten Windpark von Gran Canaria an der Ostküste im Hafen von Arinaga die weltweit größte Windkraftanlage installieren. Ihre Höhe wird mit 205 Meter angegeben und hat eine Spannweite von 65 Meter.

Bei voller Auslastung wird sie 8 Megawatt Strom pro Tag erzeugen können und wäre damit die größte Windkraftanlage der Welt. Nach Plänen des Herstellers soll sie im März 2016 installiert werden und wird ca. 8.000 Haushalte jährlich mit Strom versorgen. Der Standort Arinaga weise sehr gute Aufstellbedingungen auf, hieß es in einer Mitteilung des Turbinenbauers: Die Region verfüge durch die Passatwinde über enorme und kontinuierliche Windressourcen. Gleichzeitig lägen bereits langjährige Winddaten durch mehrere Messstationen vor.

Gamesa erwartet, dass sich der Prototyp durch die guten Windverhältnisse schnell amortisieren wird: Man könne, so hieß es aus dem Unternehmen, die Kosten durch die kurzen Transportwege vom Werk auf dem spanischen Festland zum Aufstellort gering halten und rechne mit einem schnellen Return on Investment (ROI). Zudem seien in Arinaga aber auch die technischen Voraussetzungen für eine Zertifizierung gegeben, da die Passatwinde für die nötige Windintensität sorgen.

Previous Wegen Kindesmissbrauchs in Las Palmas zu 7 Jahren Gefängnis verurteilt
Next Mit den Eintagsfliegen der Condor auf die Kanaren