Grundsteinlegung für das “Zweitgrößte Aquarium der Welt” in Las Palmas


Grundsteinlegung für das "Zweitgrößte Aquarium der Welt" in Las Palmas
Grundsteinlegung für das "Zweitgrößte Aquarium der Welt" in Las Palmas

Las Palmas (KM) – Mit Vogelgezwitscher und Wasserfallgeräuschen im Hintergrund wurde der Grundstein des zweitgrößten Aquariums der Welt (­Poema del Mar) in Las Palmas auf Gran Canaria durch die Investoren Wolfgang und Christoph Kiessling und den verantwortlichen Architekten gelegt.

Nach den Ansprachen wurde ein Stein welcher die Form eines Fisches hatte in die vorgesehene kleine Grube gelegt und mit einem Lächeln von den Investoren vergraben.

Poema del Mar
Poema del Mar

Wenn alles klappt, werden wir das zweitgrößte Aquarium der Welt Anfang 2017 eröffnen verkündete Christoph Kiessling.

Unser Aquarium wird drei Module haben, einen nachgebauten Regenwald, Einblicke in die Meeresfauna der Kanaren und eine Vielzahl von lebenden Fischarten der Ozeane. Unsere Gäste werden einen bisher nie gesehenen Einblick in das Leben der Tiere, die man nur aus dem Fernsehen oder Filme kennt, erleben. Wir erwarten mehr als 500.000 Gäste pro Jahr und der Eintrittspreis wird pro Person 17 Euro betragen, erläuterte Wolfgang Kiessling den Gästen und der Presse .