Hausbesetzer im Herzen von Playa de Las Americas auf Teneriffa


Hausbesetzer im Herzen von Playa de Las Americas auf Teneriffa
Hausbesetzer im Herzen von Playa de Las Americas auf Teneriffa

Santa Cruz 07.02.2015 (KM) – Erst brach ein Feuer in der Apartmentanlage San Rafael – im Herzen des touristischen Zentrums von Playa de Las Americas auf Teneriffa aus, und nun bereitet eine Gruppe von dreißig Hausbesetzern, Drogenabhängigen und Kriminellen erneut erhebliche Probleme in dieser Wohnanlage.

Erst vor kurzer Zeit hat die Verwaltung dieser Anlage Zugangskontrollen in Form von verschlossenen Türen um diese Apartmentanlage mit insgesamt 115 Apartments wegen zahlreichen Problemen wie Vandalismus, Nötigung, Diebstahl, Prostitution und erheblichen Drogenproblemen einzurichten lassen und den Zugang zu dieser Anlage nur noch über ein Haupttor zu gewährleisten.

Mitarbeiter dieser Anlage werden mit Messern bedroht und mussten gestern aus Angst vor weiteren Repressalien den Arbeitsplatz verlassen. Die Verwaltung dieses Komplexes hat sich bereits mehrfach mit der Stadtverwaltung und dem Stadtrat für Sicherheit von Arona, Manuel Reveron sowie den Leitern der Nationalen Polizei in Verbindung gesetzt,  um hierfür eine Lösung zu finden.

Der gesamte Komplex verkommt zu einer Müllhalde und eine touristische Vermietung ist für die Eigentümer nicht mehr möglich. Das Hauptproblem hierbei ist, dass recht viele von diesen Hausbesetzern und Kriminellen eine Aufenthaltsgenehmigung fehlt und diese sich vor polizeilichen Maßnahmen verstecken.

Nach Aussagen der Hausbesetzer soll es in dieser Anlage keine kriminellen Aktivitäten oder Drogenprobleme geben, und man erwartet, dass die verschweißten Türen wieder geöffnet werden.

Foto:Symbolfoto