Home»Provinz Las Palmas»Gran Canaria»+++ Heli-Rettung auf Gran Canaria! Surfer (26) aus den Fluten des Atlantiks gerettet +++

+++ Heli-Rettung auf Gran Canaria! Surfer (26) aus den Fluten des Atlantiks gerettet +++

0
Shares
Pinterest Google+

Die Küste der Gemeinde Santa María de Guía im Norden der spanischen Ferieninsel Gran Canaria ist wegen des starken Wellengangs für Surfer das reinste Eldorado.

Wie das Rote Kreuz mitteilt, wurden am gestrigen Donnerstag aufgrund des schlechten Wetters zwei Surfer von recht großen Wellen überrascht und gerieten daraufhin in Seenot.

Während es einer der beiden noch aus eigener Kraft zurück ans Ufer schaffte, musste der andere, bei dem es sich um einen 26-jährigen Chilenen handelt durch die Besatzung eines Rettungshubschraubers der GES (Grupo de Emergencias y Salvamento) per Winde aus den Fluten des Atlantiks gerettet und an Land gebracht werden. Angaben der Notrufzentrale (112) zufolge ereignete sich der Vorfall gegen 13.25 Uhr. Beide Surfer waren unversehrt.

Das könnte Sie auch interessieren: