Hitzewarnung auf Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura


Hitzewarnung auf Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura
Hitzewarnung auf Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura

+++ Wetter-Ticker +++ Aufgrund der Ankündigungen des spanischen Wetterdienstes (AEMET) wurde durch die Generaldirektion für Sicherheit und Notfall auf den Inseln Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura am morgigen Donnerstag die

gelbe Wetterwarnstufe

wegen hoher Temperaturen ausgegeben. An dieser Stelle möchten wir unsere Leserinnen und Leser bitten, Folgendes zu beachten: Es ist sehr wichtig sich vor den Sonnenstrahlen zu schützen und man sollte deshalb ca. 30 Minuten, bevor man in die Sonne geht, den Sonnenschutz auftragen. Personen mit Herz – und Kreislaufproblemen sollten während der Mittagshitze körperliche Anstrengungen unterlassen. Da auch immer häufiger von Badeunfällen berichtet wird, weil die Beflaggung an den Stränden noch von vielen unbelehrbaren Badegästen einfach missachtet und trotz roter Flagge ins Wasser gegangen wird, möchten wir auch hier nochmals bitten, die aktuelle Warnbeflaggung an den Stränden immer zu beachten.

Symbolfoto © Kanarenmarkt.de