Juan Aguiar (83) König der Schafscherer auf Gran Canaria


10.06.2014:  Auf der Fiesta am letzten Sonntag „San Antonio de Padura“ in Moya auf Gran Canaria wurden 120 Schafe von 30 Schafscherer nackig geschoren. Bei diesem Wettbewerb gewann wie jedes Jahr der 83-jährige Juan Aguiar (83), der das Schafscheren von seinem Vater erlernt hatte. Bewundernswert sind seine Scheren, die noch aus uralter Zeit der Familie stammen. Sein Geheimnis des Scherenschliffs hütete er wie kein anderer. Sollte er einmal abdanken, dann soll sein Sohn, auch Schafscherer, die Familientradition mit allen Geheimnissen übernehmen und pflegen.

Noch Heute ist Juan Aguiar als Schafscherer in den Sommermonaten fast täglich bei den Schafherden- und Züchter gefragt.