Jugendlicher vom Engelshai gebissen


09.08.2014: Nicht umsonst wurde der Strand Los Patos der Gemeinde La Orotava auf Teneriffa für Gäste gesperrt. Die ungefährlichen „Engelshaie“ kommen in dieser Jahreszeit zur Fortpflanzung in das seichte Wasser an den Strand. Die Jungtiere vergraben sich im Sand und wenn jemand auf sie tritt, schnappen sie zu.

Das musste vorgestern ein Jugendlicher erfahren. Er konnte aber von anderen Badegästen an Land gezogen werden. Die sofort herbeigerufenen Rettungskräfte lieferten den Jugendlichen in das nächstgelegene Krankenhaus, wo seine Kratzwunden behandelt wurden. In der Regel ist es beim Zusammentreffen von Mensch und Tier eher eine Schrecksituation.