Kanaren / 14 Personen eines Drogenrings festgenommen


Kanaren / 14 Personen eines Drogenrings festgenommen
Kanaren / 14 Personen eines Drogenrings festgenommen

Las Palmas 01.10.2014 – In Zusammenarbeit mit der Portugiesischen Polizei und der Guardia Civil wurde jetzt ein weiteres Drogennetzwerk welches Europaweit mit Illegalen Drogen handelt und zum größten Teil aus Personen besteht welche aus Guinea Bissau (Afrika) kommen verhaftet.

Die Portugiesische Polizei und die Guardia Civil haben jetzt 14 Personen dieser Organisation in Zusammenarbeit festgenommen, welche seit langer Zeit Heroin, Kokain, sowie weitere Betäubungsmittel in den Niederlanden kauften und über Portugal auf verschiedene Wege auf die Kanaren brachten.

Diese Betäubungsmittel welche aus den Niederlanden mit Drogenkurieren nach Portugal gelangten und dort gestreckt worden um den Gewinn zu verdoppeln oder zu verdreifachen waren für die Kanaren gedacht und sollten von Drogenkurieren mit dem Flieger oder Fähre im Gepäck ect.auf die Kanaren gebracht werden.

Um weitere Zollkontrollen an den Flughäfen zu entgehen, sollten diese Drogen mit kleinen Boten auf Teneriffa und Lanzarote an Drogendealerverteilt werden. Bei der jetzigen Festnahme wurden 4,7 Kilo Heroin sowie 200 gr.Kokain und 30 Kilo weitere Betäubungsmittel sichergestellt.

Bildquelle:EP