Home»Allgemein»Kanaren / Danke Greenpeace – Arctic Sunrise auf dem Weg in Richtung Valencia

Kanaren / Danke Greenpeace – Arctic Sunrise auf dem Weg in Richtung Valencia

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas 27.11.2014 – Das Forschungsschiff der Umweltschutzorganisation Greenpeace die Arctic Sunrise, welches durch die spanischen Behörden als Vorsichtsmaßnahme nach Einleitungen von Ermittlungen gegen den Kapitän des Schiffes, Joel David Stewart, wegen eines angeblichen Verstoßes wegen “Nichtbeachtung einer Sperrzone für Schiffsverkehr” im Hafen von Lanzarote beschlagnahmt worden ist, und nur nach Zahlung einer Strafkaution in Höhe von 50.000.00 € wieder den Hafen verlassen darf, wurde von Partnern und zahlreichen Unterstützern der Umweltschutzorganisation Greenpeace ausgelöst, wie ein Sprecher von Greenpeace mitteilte.

Hunderte von Menschen haben sich gestern im Hafen von Arrecife zusammengeschlossen, um den Greenpeace-Aktivisten – Danke – zu sagen, und eine “Gute Reise” zu wünschen. Auch die Aktivisten von Greenpeace haben sich bei den Menschen auf den Kanaren bedankt, und versichert. Die Arctic Sunrise geht, aber Greenpeace bleibt. Gegen 17.00 Uhr haben die Greenpeace-Aktivisten unter Kapitän, Joel David Stewart auf der Arctic Sunrise den Hafen Arrecife auf Lanzarote in Richtung Valencia verlassen, um dort an einer Protestaktion gegen Atomkraft teilzunehmen und zu protestieren.

Bild:(c) Alexander Taruttis

Previous post

Kanaren / Wetterwarnstufe Gelb wegen Sturm und Regen ausgerufen

Next post

Fußgänger auf Lanzarote von zwei Autos überfahren