Kanaren » Erdbeben der Stärke 3,9 vor Teneriffa aufgezeichnet


Kanaren » Erdbeben der Stärke 3,9 vor Teneriffa aufgezeichnet
Kanaren » Erdbeben der Stärke 3,9 vor Teneriffa aufgezeichnet

Und wieder einmal bebte die Erde vor der spanischen Ferieninsel Teneriffa. Wie das National Geographic Institut mitteilt, zeichneten die hochempfindlichen Messgeräte (Seismographen) in den heutigen frühen Morgenstunden zwei Erdbeben

im Atlantik auf.

Das erste Beben mit einer Stärke von 1,8 auf der Richterskala ereignete sich nach ersten Angaben gegen 00.43 Uhr in einer Tiefe von 28 Kilometern östlich von Candelaria. Das zweite Beben zeichneten die Seismographen um 1.53 Uhr in einer Tiefe von 36 Kilometern etwa zwanzig Kilometer östlich von Santa Cruz de Tenerife mit einer Stärke von 3,9 auf der Richterskala im Atlantik auf.

Das könnte Sie auch interessieren:

Foto: © IGN