Home»Allgemein»Kanaren / Erneuter Fall der Markenpiraterie auf Fuerteventura

Kanaren / Erneuter Fall der Markenpiraterie auf Fuerteventura

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas 24.10.2014 –  Bereits zum zweiten Mal im Monat Oktober haben die Steuerbehörden in Zusammenarbeit mit der Guardia Civil auf der Kanareninsel Fuerteventura in Puerto del Rosario Razzien auf Märkten und in zahlreichen Geschäften gestartet und insgesamt 2.500 gefälschte Sportbekleidung bekannter Marken wie Nike und Adidas sowie zahlreiche Logos von Fußballvereinen beschlagnahmt wie in einer Pressemitteilung der Guardia Civil mitgeteilt wurde.Die Untersuchungen begannen bereits am 6. Oktober nach einer Beschwerde welche durch einen Rechtsanwalt für Markenschutzrecht eingereicht wurden ist.Die jetzt beschlagnahmte gefälschte Sportbekleidung wird auf einen Marktwert von 170.000 € beziffert.Insgesamt wurden 5 Personen zur Anzeige gebracht welche sich nun vor Gericht dafür verantworten müssen.

Previous post

Kanaren / Polizei warnt vor falschen Banken-Emails

Next post

Kanaren / Madrid will Volksabstimmung per Verfassungsklage verhindern