Kanaren / Finnische Yacht Leopard gewinnt die Atlantic Rally for Cruisers 2014


Kanaren / Finnische Yacht Leopard gewinnt die Atlantic Rally for Cruisers 2014
Kanaren / Finnische Yacht Leopard gewinnt die Atlantic Rally for Cruisers 2014

Las Palmas 04.12.2014 – Die Atlantic Rally for Cruisers (ARC) welche mit Verzögerung wegen dem Unwetter auf den Kanarischen Inseln von Las Palmas in Richtung St. Lucia in der Karibik gestartet ist, und an welcher Mannschaften aus 29 Ländern, wie Deutschland, England, Australien, Österreich, Belgien, Schweden, Kanada, Italien, USA, Frankreich, Spanien und andere, um den sehr begehrten Pokal kämpften, ist durch die finnische Yacht “Leopard”, unter Skipper Chris Sherlock am Mittwoch beendet worden.

Die Finnische Yacht Leopard (mit 30,5 Meter Länge) gewinnt nach 8 Tagen und 14 Stunden die 29.Atlantic Rally for Cruisers, und kam im Hafen von Rodney Bay, auf der Karibikinsel St. Lucia an.Mit dieser Zeit, (8 Tagen und 14 Stunden) wird der Rekord im vergangenen Jahr von der Yacht “Caro” mit zehn Tagen und 21 Stunden bei der Atlantic Rally for Cruisers übertroffen.

Foto: Symbolfoto