Kanaren / Kein Ebola-Virus auf Teneriffa – Ebola-Test negativ


Kanaren / Kein Ebola-Virus auf Teneriffa
Kanaren / Kein Ebola-Virus auf Teneriffa

Las Palmas 21.10.2014 – Das Gesundheitsministerium der Kanarischen Regierung gab bekannt, dass auch der zweite Test bei dem Krankenpfleger aus Teneriffa welcher als Helfer aus dem Krisengebiet von Sierra Leone zurückgekehrt war negativ ist. Das Gesundheitsministerium der Kanaren aktivierte am 16. Oktober zum Schutz der Bevölkerung den Notfallplan im Hospital Candelaria da eine Verdachtserkrankung bei einem Krankenpfleger bestand welcher für das Rote Kreuz im Krisengebiet von Sierra Leone gearbeitet hat, und bei seiner Heimkehr am 12.Oktober über Symptome wie Fieber und Erbrechen klagte. Dieser wurde aufgrund dieser Symptome dann isoliert und es fanden zahlreiche Untersuchungen statt. Nach dem ersten Ergebnis der Blutuntersuchung von vergangener Woche konnte kein Ebola-Virus im Blut des Krankenpflegers festgestellt werden. Auch bei der zweiten Blutuntersuchung welche nach Madrid geschickt wurden ist, konnten keine Ebola-Viren gefunden werden.