Home»Allgemein»Kanaren: Russische Touristen zurück auf Gran Canaria und Teneriffa

Kanaren: Russische Touristen zurück auf Gran Canaria und Teneriffa

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas – Nachdem auf den Kanarischen Inseln der russische Tourismus in den letzten Monaten spürbar zurückgegangen war, verzeichnen die beliebten Ferieninseln aufgrund der angespannten Lage in Ägypten und der Türkei wieder einen deutlichen Anstieg an russischen Feriengästen.

Ägypten ist eins der beliebtesten Reiseziele der Russen

Das beliebte Reiseland russischer Staatsbürger Ägypten trifft der Stopp der Flüge aus Russland nach dem Absturz eines russischen Ferienfliegers über der ägyptischen Sinai-Halbinsel sehr hart. Bei diesem durch die Terrormiliz „Islamischer Staat“ verübten Anschlag kamen alle 224 Menschen an Bord des Ferienfliegers auf dem Weg vom Badeort Scharm al-Scheich nach St. Petersburg ums Leben. Auch der kürzliche Abschuss eines russischen Kampfjets durch die Türkei wird der türkischen Tourismusbranche massive Einbußen bescheren. Derzeit rät das russische Außenministerium den Russen davon ab, die Türkei zu besuchen.

Foto: Symbolfoto – Kanarenmarkt.de

Previous post

Zwei "Fahrzeugknacker" im Norden von Teneriffa gefasst

Next post

Wetterwarnstufe "Gelb" auf Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura