Home»Kurzmeldungen»Kanaren / Wetterwarnstufe Gelb wegen Sturm und Regen ausgerufen

Kanaren / Wetterwarnstufe Gelb wegen Sturm und Regen ausgerufen

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas 26.11.2014 – Soeben hat das Meteorological Agency (AEMET) für alle Inseln der Kanaren die Wetterwarnstufe Gelb ausgerufen. Am Freitag wird das Sturmtief, welches sich im Süden von Spanien aufgebaut hat, auf den Kanaren erwartet. In verschiedenen Regionen der Inseln könnten starke Niederschläge bis zu 50 Liter/m² pro Stunde erfolgen. Daher wird nicht ausgeschlossen, dass am Freitag die Warnstufe von Gelb auf Orange für Teile der kanarischen Inseln angehoben wird.

Die Wettervorhersagen für morgen Donnerstag, den 27.11.2014: Lanzarote: Stark bewölkt, in der 2. Tageshälfte Regen, Windböen zwischen 25 und 40 km/h; Fuerteventura: Stark bewölkt mit sehr hohen Wolken, leichter Regen in der 1. Tageshälfte, verstärkt am Nachmittag und Abend; Gran Canaria: Vormittags leicht bewölkt bei 22 Grad. Wind frischt ab Mittag bis zu 50 km/h auf. Im Norden starke Regenfälle. Im Süden leicht bewölkt bei 26 Grad; Teneriffa: Im Norden leicht bewölkt, Nachmittags Regen, starke Böen bis zu 60 km/h in den höheren Lagen, in der Südostküste Böen bis zu 70 km/h.; La Gomera: In den Vormittagsstunden leicht bewölkt, zunehmend am Nachmittag mit Regenschauer und Böen bis zu 50 km/h.

Previous post

Kanaren / Bankia verkauft 5.000 Immobilien mit Rabatten bis zu 50 %

Next post

Kanaren / Danke Greenpeace - Arctic Sunrise auf dem Weg in Richtung Valencia