+++ Kanarische Inseln: Bis Tempo 145 • Sturm vernichtete 6100 Tonnen Bananen +++


+++ Kanarische Inseln: Bis Tempo 145 • Sturm vernichtete 6100 Tonnen Bananen +++
+++ Kanarische Inseln: Bis Tempo 145 • Sturm vernichtete 6100 Tonnen Bananen +++

Heftige Winde mit Geschwindigkeiten von bis zu 145 km/h zogen am vergangenen Wochenende über die Kanarischen Inseln hinweg und sorgten in vielen Städten und Gemeinden wegen umgestürzter Bäume, die auf Strom- oder Telefonleitungen krachten für Stromausfälle und etliche Straßensperrungen. Aber auch der Flugverkehr und die Landwirtschaft wurden sehr stark in Mitleidenschaft gezogen. So strandeten am Sonntag zahlreiche Passagiere aufgrund von Annullierungen oder Umleitungen auf den Flughäfen.

6100 Tonnen Bananen vernichtet

Wie der Verband der Bananenzüchter “Asprocan” mitteilt, vernichteten diese starken Winde die im Norden und Westen der Inseln schon orkanartige Geschwindigkeiten erreichten auch 6.100 Tonnen Bananen. Am härtesten getroffen hat es die Bauern auf Teneriffa. Dort wurden auf einer Fläche von 965 Hektar gefolgt von Gran Canaria, La Palma, La Gomera und El Hierro rund 2667 Tonnen vernichtet.

Foto: © Asprocan

Previous +++ Wetterwarnung Stufe „Gelb“ auf Teneriffa und La Palma ++++
Next +++ Polizei: Fahndungserfolg auf Lanzarote • EU-weit gesuchten Polen gefasst +++