Kein Sand für Maspalomas


Kein Sand für Maspalomas
Kein Sand für Maspalomas
" srcset="https://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2014/05/Sandknappheit-in-Maspalomas-300x225.jpg 300w, https://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2014/05/Sandknappheit-in-Maspalomas-335x251.jpg 335w, https://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2014/05/Sandknappheit-in-Maspalomas.jpg 500w" sizes="(max-width: 300px) 100vw, 300px" /> Kein Sand für Maspalomas

Der Physiker Bilbao Ignacio Alonso warnt vor dem Abbaggern von überschüssigen Sand am Strand von Las Canteras nach Maspalomas. Solche Aktionen würden in Zukunft Schäden an der Umwelt verursachen, wie es im Süden von Gran Canaria bereits eingetreten ist.

Im Jahre 2009 wurden 40.400 Kubikmeter Sand zum Strand von Maspalomas transportiert, dieses dürfte sich nicht wiederholen, weil das Ökosystem aus dem Gleichgewicht kommen würde.

Der Stadtrat hatte bei dem Physiker eine Studie in Auftrag gegeben, um zu entscheiden, was mit dem “überschüssigen” Sand am Strand von Las Canteras passieren soll. Woher nun der Sand für den Strand von Masplomas kommen soll, ist nicht bekannt.