Home»Kurzmeldungen»Kollision zwischen Schulbus und Pkw auf Lanzarote – Frau bei Unfall gestorben

Kollision zwischen Schulbus und Pkw auf Lanzarote – Frau bei Unfall gestorben

0
Shares
Pinterest Google+

Arrecife (KM) 13.02.2015 – Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Schulbus und einem Pkw ist es heute in den frühen Morgenstunden gegen 7.45 Uhr auf der LZ-2 (Tias – Yaiza) gekommen, wobei eine Frau im Alter von 43 Jahren ihr Leben verloren hat, eine weitere mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, und weitere dreißig Personen verletzt worden sind.

Zum Glück, waren die Kinder welche mit diesem Bus zur Schule fahren bereits ausgestiegen. Wenige Minuten später, nachdem der Notruf bei der (1-1-2) Servicio de Urgencias Canario eingegangen war, waren auch die Rettungskräfte wie Krankenwagen mit Notarzt, Guardia Civil sowie Feuerwehr an der Unfallstelle welche bei der 43 Jährigen Frau leider nur noch den Tod feststellen konnten.

Eine weitere Frau im Alter von 30 Jahren wurde mit schweren Verletzungen in die Notaufnahme des Hospital Doctor José Molina Orosa eingeliefert. Die Polizei hat die Ermittlungen zu diesem Unfall aufgenommen.

Foto: (c) JL Carrasco | C7

Previous post

21.000 Kreuzfahrt-Passagiere am Wochenende in Las Palmas de Gran Canaria

Next post

Hotels auf den Kanaren so gut wie ausgebucht