Ladendieb in Las Palmas verhaftet – Polizist in die Hand gebissen


Ladendieb in Las Palmas verhaftet - Polizist in die Hand gebissen
Ladendieb in Las Palmas verhaftet - Polizist in die Hand gebissen

Las Palmas (KM) 20.03.2015 – Der Stadtteil Triana, welcher zusammen mit Vegueta die ältesten Stadtteile von Las Palmas de Gran Canaria sind, und mit zahlreichen Geschäften nicht nur Passanten zum Verweilen und Einkaufen einlädt, ist auch bei Ladendieben sehr gefragt.

Die Nationalpolizei hat nun einen Dieb welcher bereits zahlreiche Vorstrafen hat und einige Polizeiakten füllt, nach einer etwas verlängerten Verfolgungsjagd festnehmen können.

Nachdem Ladeninhaber die Polizei informiert haben, welche und auch recht schnell vor Ort waren, nahm dieser Reißaus und lief davon. Ob dieser nun den Beamten der Nationalpolzei das Altstadtviertel mit den zahlreichen Einkaufsstraßen zeigen wollte, ist noch unklar.

Auf der Plaza del Pilar ist es einem Polizisten dann doch gelungen diesen Dieb festzuhalten, welcher sich aber durch einen Biss in die Hand des Polizisten befreien konnte und wieder davon gelaufen ist. Dennoch war nach ca. einer Stunde die Flucht vorbei und der Dieb konnte festgenommen werden.

Foto: (c) Nationalpolizei LP