Home»Allgemein»Lanzarote / Greenpeace-Schiff Arctic Sunrise im Hafen von Arrecife

Lanzarote / Greenpeace-Schiff Arctic Sunrise im Hafen von Arrecife

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas 29.10.2014 – Das Greenpeace-Schiff Arctic Sunrise welches zehn Monate von den russischen Behörden mit 30 Besatzungsmitgliedern aus Protest gegen eine Ölplattform in der Arktis festgehalten wurde ist, ist am 24.Oktober im Hafen von Arrecife auf Lanzarote eingetroffen um gemeinsam gegen die Probebohrungen welche von der Zentralregierung in Spanien genehmigt wurden sind zu protestieren.Die Greenpeace-Aktivisten haben heute in der frühen Morgenstunden, um auf eine mögliche Öl-Katastrophe vor den Kanaren aufmerksam zu machen, einen Unfall auf einer Bohrinsel mit 6 Metern Höhe nachgestellt, um mit dieser Aktion auf mögliche Gefahren im Bereich der Umwelt der Fischerei sowie dem Tourismus aufmerksam zu machen.

Das war nur eine kleine Vorschau auf das, was Repsol und die spanische Regierung in der nächsten Zeit von uns zu erwarten hat, so ein Sprecher von Greenpeace.Greenpeace hatte erst vor kurzem bei der Europäischen Kommission eine Beschwerde gegen dieses Vorhaben eingereicht mit dem Verweis, dass es auch weitere Alternativen zu diesem Vorhaben gibt, und setzt zu 100% auf erneuerbare Energie

Previous post

Kanaren / Erhalt von Reiserabatten für Residenten vereinfacht

Next post

Gran Canaria / Start der Beach Handball Champions Cup an der Playa del Ingles am 31.Oktober