Home»Allgemein»Lanzarote: Schuleinbrecher auf frischer Tat gefasst

Lanzarote: Schuleinbrecher auf frischer Tat gefasst

0
Shares
Pinterest Google+

Sie kamen in den frühen Morgenstunden und klauten in den Schulen in Arrecife alles, was sich zu Geld machen lässt. Die gestohlenen elektronischen Geräte wie Laptops, Projektoren, Fernseher sowie diverses Computermaterial wurde dann auf dem Schwarzmarkt für kleines Geld verkauft. Innerhalb von nur vier Tagen wurden drei Einbrüche in Schulen in Arrecife auf Lanzarote bei der Polizei zur Anzeige gebracht.

Nach umfangreichen Ermittlungen und Observationen von Schulen konnte die Nationalpolizei in der Morgendämmerung zum 8. September fünf Jugendliche bei einem Einbruch in einer Schule auf frischer Tat verhaften. Die Jugendlichen wurden der zuständigen Gerichtsbarkeit überstellt und dürfen sich nun wegen mehrfachen Einbruchs, Diebstahl und Sachbeschädigung vor Gericht verantworten. Bei späteren Hausdurchsuchungen konnte noch vorhandenes Diebesgut sichergestellt und an die rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben werden.

Foto: (c) Nationalpolizei

Previous post

Weiteres Flüchtlingsboot erreicht Gran Canaria

Next post

Fünfter Hiperdino in Puerto del Rosario eröffnet