Lanzarote » Tourist aus Tschechien beim Baden ertrunken


Lanzarote » Tourist aus Tschechien beim Baden ertrunken
Lanzarote » Tourist aus Tschechien beim Baden ertrunken

Nach Angaben des Koordinationszentrums der 1-1-2 ertrank am gestrigen Mittwoch ein 48-jähriger tschechischer Tourist am Strand Playa de Famara in der Gemeinde Teguise auf Lanzarote.

Wie das Rote Kreuz mitteilt, konnte der Schwimmer nach einer zweistündigen Suche gegen 22.00 Uhr durch die Besatzung eines Rettungshubschraubers im Wasser lokalisiert und geborgen werden. Für den 48-Jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät. Durch den anwesenden Notarzt konnte nur noch der Tod festgestellt und bestätigt werden. Wir möchten unsere Leserinnen und Leser aufgrund dieses erneuten Badeunfalls nochmals auf unsere Warnhinweise aufmerksam machen. Bitte beachten Sie, dass der Atlantik keine Badewanne ist und hier recht gefährliche Unterströmungen auftreten können. Achten Sie stets auf die aktuelle Warnbeflaggung an den Stränden.

Foto: Symbolfoto © Google