Home»Kurzmeldungen»Mann in Las Palmas de Gran Canaria erstochen

Mann in Las Palmas de Gran Canaria erstochen

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas de Gran Canaria 13.01.2015 – Ein 52 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Dienstag in Las Palmas durch eine Messerattacke in den Morgenstunden gegen 02.30 Uhr seinen Verletzungen in der Núñez Balboa Straße erlegen. Nachdem der Notruf in der Notrufzentrale der 1-1-2 eingegangen war, hat es nicht lange gedauert bis die Rettungskräfte wie Notarztwagen und Beamte der Nationalpolizei beim Verletzten eingetroffen sind.

Die Rettungskräfte welche unverzüglich mit der Reanimation begonnen haben, konnte wenige Minuten später anhand der Bauchverletzung nur noch der Tod des Mannes feststellen. Die Beamten der Nationalpolizei haben die Ermittlungen zu diesem Fall aufgenommen, und haben die traurige Aufgabe die Angehörigen über diesen Todesfall zu verständigen.

In diesem Zusammenhang, hat die Polizei bereits eine Person in Las Palmas festgenommen

Previous post

Erste Probebohrungen durch Repsol vor den Kanaren beendet

Next post

Cordial Mogan Playa auf Gran Canaria erneut ausgezeichnet