Maspalomas – Vater und Sohn wegen Drogenhandel verhaftet


Maspalomas - Vater und Sohn wegen Drogenhandel verhaftet
Maspalomas - Vater und Sohn wegen Drogenhandel verhaftet

Maspalomas – Wie die Polizeizentrale der Kanarischen Inseln mitteilt, konnte die Nationalpolizei der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana auf Gran Canaria aufgrund zahlreicher Beschwerden von Anwohnern aus San Fernando einen 17-Jährigen und dessen Vater im Alter von 39 Jahren wegen

Drogenhandel festnehmen.

Mehrfach wurde die Polizei verständigt, da sich eine regelrechte Drogenszene um diesen betreffenden Wohnblock in San Fernando aufgebaut hatte. Bei der daraufhin erfolgten Hausdurchsuchung konnten neben Bargeld, 18 Handys auch verschiedene Sorten Rauschgift, Präzisionswaagen sowie 20 Marihuanapflanzen und weitere Gegenstände zum Proportionieren der Drogen beschlagnahmt werden. Der Vater wurde der zuständigen Gerichtsbarkeit und der 17-Jährige dem zuständigen Jugendamt der Gemeinde überstellt.

Foto: (c) Nationalpolizei