Maspalomas: Zwei Lebensretter in Uniform


Maspalomas: Zwei Lebensretter in Uniform
Maspalomas: Zwei Lebensretter in Uniform

Sie waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Wie die Polizeizentrale der Kanarischen Inseln mitteilt, haben zwei Beamte der Nationalpolizei in Maspalomas auf Gran Canaria einen 64-Jährigen der einen Herzinfarkt erlitten hatte stabilisiert und ihm damit

wohl das Leben gerettet.

Als die Nationalpolizisten den leicht schwankenden Mann in der Nähe der Polizeistation bemerkten, dieser plötzlich stehen blieb und sich die Hand auf die Brust drückte, handelten die Beamten genau richtig. Durch die rechtzeitigen Hilfeleistungen konnte der Mann stabilisiert und mit den sofort verständigten und nur wenige Minuten später eingetroffenen medizinischen Rettungskräften der Notaufnahme auf die Intensivstation des Insular Krankenhauses nach Las Palmas gebracht werden. Der 64-Jährige befindet sich derzeit bei guter Gesundheit.