Home»Provinz Santa Cruz de Tenerife»+++ Medizinischer Notfall! Airbus auf Teneriffa notgelandet • 110.000 Liter Kerosin abgelassen +++

+++ Medizinischer Notfall! Airbus auf Teneriffa notgelandet • 110.000 Liter Kerosin abgelassen +++

3
Shares
Pinterest Google+

Medizinischer Notfall! Wegen des gesundheitlichen Zustandes eines Passagiers musste am vergangenen Donnerstag ein Großraumflugzeug der spanischen Fluggesellschaft Iberia auf dem Flughafen von Teneriffa Süd (Reina Sofía) notlanden.

Der Airbus A340 war mit 350 Passagieren an Bord von Madrid in Richtung Buenos Aires (Argentinien) gestartet und musste aufgrund des medizinischen Notfalls gegen 05.00 Uhr einen unplanmässigen Zwischenstopp auf der Kanareninsel einlegen.

110.000 Liter Kerosin abgelassen

Um sicher landen zu können, musste der Pilot vor der Landung erst 110.000 Liter Kerosin über dem Atlantik ablassen, um das maximale Landegewicht zu erreichen. Eine am Rollfeld bereits wartende Besatzung eines Rettungswagens brachte die betroffene und Begleitperson wenig später ins Krankenhaus. Nach der Landung wurden die Passagiere in verschiedenen Hotels untergebracht und konnten ihre Reise am Nachmittag fortsetzen.

Previous post

+++ Tragischer Unfall: Schiffskoch (†59) stürzt im Hafen von Las Palmas de Gran Canaria in den Tod +++

Next post

+++ Kitesurfer bei El Médano auf der Kanareninsel Teneriffa tödlich verunglückt +++