Home»Allgemein»Mit 87 Kapseln Haschisch im Magen am Flughafen Las Palmas erwischt

Mit 87 Kapseln Haschisch im Magen am Flughafen Las Palmas erwischt

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas (KM) 26.03.2015 – Und wieder einmal sollte man darüber nicht nachdenken, was alles passieren kann. Erneut wurde der eigene Körper dazu verwendet um Drogen zu schmuggeln. Die Guardia Civil auf dem Flughafen von Las Palmas (Gran Canaria), hat erneut einen Mann im Alter von 30 Jahren wegen Drogenschmuggel festgenommen.

Der Mann welcher sich bei der Ankunft auf dem Flughafen in Las Palmas sehr nervös verhalten hat, wurde durch die Beamten der Polizei zunächst einer Routinekontrolle unterzogen.

Da man auch bei diesem Mann keine Drogen im Gepäck finden konnte, aber einen Verdacht hatte, wie erst am 4. März als ein Drogenspürhund bei einen Mann im Alter von 31 Jahren welcher von Málaga mit Haschisch im Magen angekommen ist angeschlagen hat, wurde auch dieser Mann zu einer medizinischen Untersuchung gebracht. Bei der Durchführung dieser ärztlichen Untersuchung wurden 87 Kapseln welche später ein Gewicht von 908 Gramm Haschisch ergeben haben festgestellt.

Previous post

Airbus A320 von Barcelona nach München kehrt wegen Brandgeruch um

Next post

Über 35.000 Kreuzfahrt-Passagiere über Ostern im Hafen von Las Palmas erwartet