Mit falschen Vollmachten 53.000 € abkassiert


08.07.2014: Eine 39-jährige Frau hat innerhalb von 2 Monaten das Konto einer älteren Rentnerin im Süden von Gran Canaria geplündert. Sie ließ sich mit gefälschten Vollmachten Gelder auf ihr Konto überweisen und sogar von der Hausbank kleinere Beträge bis 500 € in bar auszahlen lassen.

Die auf Gran Canaria ansässige Frau wurde bereits vor Jahren wegen eines gleichen Delikts bestraft. Sie wurde von der Guardia Civil verhaften und in Untersuchungshaft genommen. Sie erwartet im Prozess eine Haftstrafe nicht unter 6 Jahren.

Previous Sturmwarnung für Gran Canaria
Next El Hierro lockt Urlauber mit 200 € Bonuskarte