Home»Allgemein»Mit geklauten Mofa in Arucas (Gran Canaria) fünf Kampfhähne geklaut

Mit geklauten Mofa in Arucas (Gran Canaria) fünf Kampfhähne geklaut

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas (KM) 12.03.2015 – Zwei Jugendliche im Alter von 17 und 19 Jahren, haben mit einem geklauten Mofa in Arucas auf Gran Canaria gleich fünf Kampfhähne geklaut welche normalerweise für Wetten verwendet werden.

Nachdem einer Streife der Guardia Civil dieses Mofa am Morgen des 25. Februar aufgefallen war, haben diese die beiden einer Kontrolle unterzogen. Nach Überprüfung des Mofas durch die Beamten stellte sich heraus, dass dieses Mofa im vergangenen August in Las Palmas gestohlen worden ist, und das Moped-Versicherungskennzeichen falsch war.

In einem Sack hatten die beiden fünf gestohlene Kampfhähne dabei. Der Junge im Alter von 19 Jahren wurde der zuständigen Gerichtsbarkeit überstellt, und der Junge im Alter von 17 Jahren dem Jugendamt von Las Palmas.

Foto: Guardia Civil

Previous post

Suche nach 19-Jährigen Schweizer vor Lanzarote wird fortgesetzt

Next post

Warnung aus dem Gesundheitsministerium - Erneute Grippewelle auf den Kanaren