Home»Provinz Las Palmas»Gran Canaria»Mitarbeiter des Roten Kreuzes sammelten 18.000 Euro für Schulkinder

Mitarbeiter des Roten Kreuzes sammelten 18.000 Euro für Schulkinder

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas – 10.10.2014: Nach dem Motto: “Man muss nur freundlich sein um zu lächeln” sammelten hunderte freiwillige Helfer des Roten Kreuzes in Las Palmas de Gran Canaria Gelder für die Schulausrüstung 1.600 bedürftiger Kinder in der Gemeinde. So lange die Stadt und die Regierung nicht bereit ist Hilfe zu leisten, müssen wir Bürgerinnen und Bürger dafür Sorge tragen, dass die Kinder aus ärmsten Familien eine angemessene Schulausbildung erhalten und diese mit allen notwendigen Utensilien ausgestattet werden sagte Marà del Mar Basallote, die Ehefrau des General der Infanterie Brigade Alfonso Garcìa-Vaquero in einem Interview.

Unterstützt wurde die Aktion von dem Taxigewerbe und viele Großunternehmen, die nicht nur die Sammelaktion Werbeträchtig unter die Leute brachten, sondern auch bereit waren eine große Summe zu spenden.

Previous post

Gran Canaria / Frau durch Gasexplosion schwer verletzt

Next post

Obra Social La Caixa unterstützt die Eingliederung von Strafgefangenen