Home»Flüchtlingskrise»+++ Nach Gran Canaria und Lanzarote! Migranten aus Nordafrika vor La Graciosa abgefangen +++

+++ Nach Gran Canaria und Lanzarote! Migranten aus Nordafrika vor La Graciosa abgefangen +++

2
Shares
Pinterest Google+

Goodbye Afrika: Wie die Behörden der spanischen Ferieninsel Lanzarote mitteilen, wurden am gestrigen Sonntag (01.04) erneut Migranten aus Nordafrika oder auch “Schutzsuchende” wie sie von der deutschen Presse oftmals und gern genannt werden in kanarischen Gewässern abgefangen.

Das Holzboot (Patera) entdeckten Passagiere auf der von Huelva kommenden Fähre Volcan del Teide (Naviera Armas) gegen etwa 11.00 Uhr rund 58 Meilen nordöstlich von La Graciosa. Ein daraufhin sofort aktiviertes Küstenwachschiff traf nur wenig später in den Gewässern ein, nahm die 16 Marokkaner auf und übergab diese im Hafen von Puerto Naos auf Lanzarote den dortigen Behörden.

Ohne Ausweisdokumente! Da sich zwei dieser illegalen Einwanderer als minderjährige Flüchtlinge ausgegeben hatten, wird nun ein Knochentest zur Altersbestimmung durchgeführt. Die letzte versuchte illegale Einwanderung aus Afrika auf die Kanaren konnte erst am 25. März an der Küste von Nouadhibou erfolgreich verhindert werden.

Previous post

+++ Vorsicht! Wetteralarm auf vier Kanarischen Inseln • Gewaltige Atlantikwellen erwartet +++

Next post

+++ Dumm gelaufen! Zwei Drogendealer aus Westafrika in Arrecife auf Lanzarote gefasst +++