Nach Gran Canaria und Teneriffa » Norwegian stockt Kapazitäten auf


Nach Gran Canaria und Teneriffa » Norwegian stockt Kapazitäten auf
Nach Gran Canaria und Teneriffa » Norwegian stockt Kapazitäten auf

Jubiläum » Mit Flugpreisen ab 30.00 Euro zwischen dem spanischen Festland und den Kanarischen Inseln zog die norwegische Niedrigpreis Airline Norwegian Air Shuttle in der vergangenen Wintersaison in den

Preiskrieg am Himmel.

In diesem Jahr feiert die Fluggesellschaft seit der Einführung der Inlandsflüge am 25. Oktober 2015 den ersten Jahrestag und kündigt für die kommende Wintersaison 2016/17 gleich eine Erhöhung der wöchentlichen Verbindungen zwischen Gran Canaria sowie Teneriffa und den spanischen Metropolen Madrid, Barcelona und Malaga an. Wie die Fluggesellschaft mitteilt, werden die Kapazitäten zwischen Gran Canaria und dem spanischen Festland von 81.000 auf 132.000 Sitzplätze und die Kapazitäten zwischen Teneriffa und dem Festland von 89.000 auf 170.000 Sitzplätze im Winterflugplan 2016/17 aufgestockt.

Foto: © Norwegian Air Shuttle

Manchester ⇔ Gran Canaria und Teneriffa

Ab 1. November startet die Norwegian auch jeden Dienstag und Samstag von Manchester auf die größte Insel im kanarischen Archipel Teneriffa und ab 30. Oktober jeweils am Freitag und am Sonntag nach Gran Canaria durch.