Noche de San Juan


Noche de San Juan - die Sommersonnenwende

Die Noche de San Juan ist eine gefeierte Tradition in ganz Spanien welche in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni stattfindet.In ganz Spanien treffen sich in der “Nacht des heiligen Johannes” die in Küstennähe lebenden Einwohner am Strand oder in einer Rambla. Man feiert mit der Familie und Freunden. Schon zur Mittagszeit beginnen die Festlichkeiten mit Lagerfeuern und Grillen. Um Punkt Mitternacht springt man ins Wasser und begrüßt so die Sommersonnenwende.
Gerade in den großen Küstenstädten bietet sich dabei ein spektakuläres Schauspiel, wenn sich tausende Menschen zeitgleich in die Fluten stürzen, singen und feiern. Die Feiern gehen in der Regel bis zum Sonnenaufgang.

Bilder wurden Kanaren Nachrichten zur Verfügung gestellt von: HolaFM – Radio Fuerteventura