Obra Social La Caixa unterstützt die Eingliederung von Strafgefangenen


Obra Social La Caixa unterstützt die Eingliederung von Strafgefangenen
Obra Social La Caixa unterstützt die Eingliederung von Strafgefangenen

Las Palmas 10.10.2014 –  Alljährlich unterstützt die Großbank “La Caixa” mit ihrem Arbeitsintegrationsprogramm auf den Kanaren die Eingliederung von Strafgefangenen in das Berufsleben. Auf Lanzarote wurden in der eigens dafür geschaffenen Kanarischen Projektschule 16 ausgewählte Strafgefangene, die in Kürze entlassen werden, als Servicepersonal der Gastronomie ausgebildet.

Das Projekt wurde vor Jahren von der La Caixa Bank in Verbindung mit den Gefängnisleitungen, der ADSIS-Stiftung und geschulten Pädagogen ins Leben gerufen. Mehr als 17.000 Arbeitsplätze konnten in den letzten Jahren für die in der Gesellschaft benachteiligten Menschen gewonnen werden. Auch wurden die Familien der Insassen während der Haft auf Wunsch betreut und unterstützt.

Previous Mitarbeiter des Roten Kreuzes sammelten 18.000 Euro für Schulkinder
Next Arrecife investiert 113.183 € in 4 neue Polizeiautos