Home»Allgemein»Playa del Inglès: Frau vor einer Bank mit 1.400 Euro beraubt

Playa del Inglès: Frau vor einer Bank mit 1.400 Euro beraubt

0
Shares
Pinterest Google+
Frau vor einer Bank mit 1.400 Euro beraubt
ntent/uploads/2014/06/Geldbörsen-Raub-300x225.jpg 300w, http://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2014/06/Geldbörsen-Raub-620x465.jpg 620w, http://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2014/06/Geldbörsen-Raub-768x576.jpg 768w, http://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2014/06/Geldbörsen-Raub-600x450.jpg 600w, http://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2014/06/Geldbörsen-Raub-750x563.jpg 750w" sizes="(max-width: 800px) 100vw, 800px" /> Frau vor einer Bank mit 1.400 Euro beraubt

10.06.2014:  Eine, der Policia bekannte rumänische Frau hatte eine aus der Bank kommende Seniorin in Playa del Inglès de Gran Canaria um eine Spende für Gehörlose gefordert. Als die Seniorin ihre Geldbörse zuckte, entriss die Rumänin die Geldbörse und flüchtete. Es ging alles sehr schnell, die in der Umgebung befindlichen Passanten konnten die Frau nicht aufhalten.

Die Seniorin erstattete Anzeige bei der Policia Local, die die Frau nach ihrer Beschreibung hin schnell Identifizieren konnte, da die Rumänin bereits per Haftbefehl gesucht wird.

Die Policia bittet um erhöhte Aufmerksamkeit. Sollten von unbekannten Personen Geldspenden gefordert werden, sollte die Policia Local sofort benachrichtigt werden.

Das könnte Sie auch interessieren: