Playa del Inglés: Supermärkte überfallen – Räuber-Trio gefasst


Playa del Inglés: Supermärkte überfallen - Räuber-Trio gefasst
Playa del Inglés: Supermärkte überfallen - Räuber-Trio gefasst

Maspalomas – Wie die Polizeizentrale der Kanarischen Inseln in einer Presseerklärung mitteilt, konnte die Nationalpolizei der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana auf Gran Canaria ein Räubertrio festnehmen, denen zwei Raubüberfälle auf Supermärkte in

Playa del Inglés und San Agustin

unter Androhung von Gewalt zur Last gelegt werden. Bei diesem Trio handelt es sich um einen 19-Jährigen mit einigen Vorstrafen sowie um zwei Frauen im Alter zwischen 30 und 40 Jahren die sich in der Absicht im touristischen Süden Gran Canarias Supermärkte zu überfallen einen Mietwagen am Flughafen anmieteten. Nach dem ersten Überfall in Playa del Ingles mit einem noch kurz zuvor geklauten Motorroller konnte das Räubertrio noch unerkannt entkommen jedoch brachte der zweite Raubüberfall auf einen Supermarkt nur wenige Minuten später in der Nähe von San Agustin mit dem «Mietwagen» die Ermittler auf die Spur der mutmaßlichen Supermarkträuber. Nach intensiven Ermittlungen konnte schließlich das Fluchtfahrzeug identifiziert und die Täter überführt werden.

Foto: (c) Nationalpolizei