Home»Allgemein»Polizei auf Gran Canaria befreit 2-jähriges Mädchen aus Auto

Polizei auf Gran Canaria befreit 2-jähriges Mädchen aus Auto

0
Shares
Pinterest Google+

Die Guardia Civil aus der Gemeinde Mogan befreite am Mittwochnachmittag gegen 16.50 Uhr am Ortseingang von Arguineguin ein Kleinkind aus einem verschlossenen Fahrzeug.  Aus noch ungeklärter Ursache sperrte das Fahrzeug nach einem kurzen Aufenthalt plötzlich die Türen zu, während das Kind bereits im Fahrzeug auf dem Kindersitz war.

Eine zufällige Streife der ­Guardia Civil bemerkte die Nervosität eines Mannes am Straßenrand vor einem geparkten Auto und hielt an. Der Vater erzählte den Beamten, was geschehen ist und das seine Tochter im Alter von zwei Jahren im Fahrzeug eingeschlossen sei.

Die Beamten sahen im Fahrzeug im Kindersitz das kleine Mädchen und haben sich aufgrund der hohen Temperaturen dazu entschlossen nicht auf die bereits durch den Vater verständigte Feuerwehr zu warten, sondern die Scheibe zu zerbrechen und das Kind aus diesem Fahrzeug zu befreien.

Foto: Symbolfoto

Previous post

4-jähriges Mädchen im Hotelpool auf Lanzarote ertrunken

Next post

Motorradfahrer nach Brückensturz auf Teneriffa schwer verletzt