Home»Allgemein»Produktfälscher in Jinàmar (Gran Canaria) aufgeflogen

Produktfälscher in Jinàmar (Gran Canaria) aufgeflogen

0
Shares
Pinterest Google+

Telde (KM) 22.04.2015 – Nach Angaben des Polizeipräsidiums der Kanarischen Inseln, hat die Nationalpolizei aufgrund einer Beschwerde welche durch einen Mitarbeiter einer sehr bekannten Sportmarke bei der Polizei eingereicht worden ist, auf dem Wochenmarkt in Jinàmar in der Gemeinde Telde (Gran Canaria) eine Kontrolle vorgenommen.

Bei dieser Kontrolle haben die Beamten mehr als 1000 Stück gefälschter Sportbekleidung welche nach ersten Schätzungen bei Echtheit einen wirtschaftlichen Wert von 54.000 Euro hätten sichergestellt und vier Personen vorläufig festgenommen.

Nach der Aufnahme der Strafanzeige wegen Produktfälschung und Diebstahl geistigen Eigentums bei der Polizei, wurden diese Personen bis zur Gerichtsverhandlung wieder entlassen.

Foto: (c) Nationalpolizei Telde

Previous post

Gran Canaria: Wird eine Schwedin neue Bürgermeisterin von San Bartolomé de Tirajana?

Next post

Mit den Eintagsfliegen der Condor auf die Kanaren