Home»Allgemein»Promenade in Las Burras teilweise gesperrt

Promenade in Las Burras teilweise gesperrt

0
Shares
Pinterest Google+

27.08.2014:  Bis zu 5 Meter hohe Wellen unterspülten in der letzten Nacht in 15 Meter Länge die Promenade zwischen San Agustin und Chico Las Burras auf Gran Canaria. Besonders betroffen ist der Abschnitt in Höhe des Hotels Beach Club.

In den heutigen Morgenstunden wurde im groß angelegten Bereich der Zugang gesperrt. Warnschilder in Deutsch, Englisch und Spanisch weisen auf die Gefährlichkeit des Betretens hin. Auf Erlass der Gemeindeverwaltung wurden die privaten Zugänge von der Policia Local zu diesem Bereich versiegelt.

Die Reparaturarbeiten können, solange die Wetterlage sich nicht ändert, nicht begonnen werden.

Previous post

Soldat rettet Mutter und Kind

Next post

Teneriffa / 58-jährigen Engländer wegen Anbau von 600 Marihuana-Pflanzen verhaftet