Home»Allgemein»Raubüberfall auf deutsches Residentenpaar in Playa del Ingles auf Gran Canaria

Raubüberfall auf deutsches Residentenpaar in Playa del Ingles auf Gran Canaria

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas de Gran Canaria (KM) 15.01.2015 – Ein deutsches Ehepaar im Alter von etwa 80 Jahren, welches bereits seit sehr langer Zeit in Playa del Ingles in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana wohnt, ist am Dienstag in ihrem Haus in der (Avenida Alemania) überfallen worden. Zwei maskierte Männer welche gut Englisch sprachen, haben die Zeit abgewartet in welcher der Mann mit seinem Hund (Dalmatiner) zum Gassi geht, und haben diesen dann vor der Tür des Hauses abgefangen und wieder zurück ins Haus gebracht.

Nachdem sich der Mann wehren wollte, bekam dieser sowie auch seine Frau Schläge auf den Kopf und waren somit vorerst ruhig gestellt. Den beiden sind dann Schlaftabletten verabreicht worden, sodass man in aller Ruhe das Haus nach Wertsachen durchsuchen konnte.

Die Ehefrau welche nur wenige Stunden durch diese Tabletten geschlafen hat und dann wieder zu sich gekommen ist hat um Hilfe gerufen was ein Nachbar hörte welcher die Nationalpolizei verständigt hat, und den beiden zu Hilfe gekommen ist.

Nachdem die Rettungsdienste wie zwei Krankenwagen und Polizei am Haus des Paares angekommen waren, kümmerte sich sofort ein Arzt um die Verletzungen der beiden welche offenbar an den Stühlen festgebunden waren. Etwa 400 Euro, Schmuck und Uhren haben die Diebe aus dem Haus des Rentnerpaares gestohlen.

Foto:Symbolfoto

Previous post

Erneut toter Pottwal an der Küste von Fuerteventura

Next post

Polizeimotorrad auf Teneriffa verlor Motorblock während der Fahrt