Home»Allgemein»Schädelfund in Vecindario auf Gran Canaria – ist es Yeremi Vargas ?

Schädelfund in Vecindario auf Gran Canaria – ist es Yeremi Vargas ?

0
Shares
Pinterest Google+

Über den Vermisstenfall des seit 10. März 2007 verschwundenen Yeremi Vargas aus Vecindario in der Gemeinde Santa Lucia de Tirajana wurde bereits umfassend in den Medien berichtet.

Am gestrigen Mittwoch gegen 19.00 Uhr fanden Spaziergänger in El Doctoral/Vecindario einen Schädel auf einem städtischen Grundstück in der Nähe der Straße und informierten umgehend die Polizei über diesen Fund. Nach ersten Ermittlungen der Guardia Civil, welche diesen Fund derzeitig untersucht, liegt nach einer ersten Schädeluntersuchung aufgrund der Größe des Schädels die Vermutung nahe, dass dieser zu einer Person passen könnte, welcher das ungefähre Alter des seit 10. März 2007 verschwundenen Yeremi Vargas haben könnte. Da es sich hierbei um erste Vermutungen handelt, werden aus Respekt der Familie gegenüber zum derzeitigen Zeitpunkt keine weiteren Erklärungen abgegeben.Ob es sich hierbei um die sterblichen Überreste des Yeremi Vargas handelt, bleibt abzuwarten.

Update

15.26 Uhr: Skelettreste gehören nicht zu Yeremi Vargas

Previous post

Las Palmas de Gran Canaria feiert das LPA Bier & Music Festival

Next post

Kanarische Inseln bieten 651 Flüchtlingen aus Syrien neue Heimat