Home»La Laguna»Schmugglerin mit Heroin im Intimbereich auf Teneriffa gelandet

Schmugglerin mit Heroin im Intimbereich auf Teneriffa gelandet

0
Shares
Pinterest Google+

La Laguna – Am vergangenen Mittwoch, den 23. September, wurde eine Frau im Alter von 45 Jahren durch die Guardia Civil auf dem Flughafen Los Rodeos nach einer routinemäßigen Kontrolle wegen Drogenschmuggels festgenommen. Die 45-Jährige, welche aus Barcelona kam und in der Ankunftshalle des Flughafens sichtlich nervös wirkte, wurde durch die Flughafenpolizei zu einer routinemäßigen Kontrolle gebeten.Bereits nach kurzer Zeit verwickelte sich die Frau bei ersten Fragen der Beamten in Widersprüche.

Da sich der Anfangsverdacht auf Drogenschmuggel bei der Kontrolle des Gepäcks nicht bestätigte, die Beamten jedoch einen Verdacht hegten, wurde die Frau durch weibliches Personal der Guardia Civil einer Leibesvisitation unterzogen. Bei dieser Kontrolle wurden im Genital- und im Analbereich zwei Röhrchen mit insgesamt 350 Gramm Heroin entdeckt. Die Frau wurde der zuständigen Gerichtsbarkeit von La Laguna überstellt.

 Foto: Symbolfoto – (c) Guardia Civil

Previous post

Fünfter Hiperdino in Puerto del Rosario eröffnet

Next post

33-Jährige auf Teneriffa stürzt mit Auto in den Tod