Home»Allgemein»+++ Schnee und Eis auf Teneriffa: Drei Wanderwege am Teide gesperrt +++

+++ Schnee und Eis auf Teneriffa: Drei Wanderwege am Teide gesperrt +++

0
Shares
Pinterest Google+

Um die Sicherheit der Wanderer im Teide-Nationalpark (Las Cañadas del Teide) zu gewährleisten, mussten am gestrigen Montag einige Wanderwege wegen Eis und Schnee teilweise oder ganz gesperrt werden. Auskünfte zu den betroffenen vereisten Wanderwegen und Teilstücken erteilt das Cabildo de Tenerife unter

⇒Tel. 901 501 901.

Auch wenn die Wanderwege teilweise gesperrt sind, hat Teneriffa noch einiges mehr zu bieten: Die schönen Altstädte von La Orotava und La Laguna beispielsweise sollte man während seiner Teneriffa Reise unbedingt besichtigen. Das historische Stadtzentrum von San Christobal de la Laguna wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Residenzen, Klöster und Kirchen der alten Kolonialstadt sind reich verziert und einzigartig auf der Welt. Auch möchten wir unsere Leserinnen und Leser die beiden Parks der Familie Kiessling empfehlen. Der Siam Park in Costa Adeje wurde im Jahr 2015 durch Gästebewertungen des weltgrößten Reiseportals Tripadvisor zum besten Wasserpark der Welt und der Loro Park in der Kategorie “bester Zoo“ zum beliebtesten Zoo in Europa gewählt.

Foto: © Cabildo

Previous post

Mit Haftbefehl gesuchte Frau in Maspalomas (Gran Canaria) festgenommen

Next post

+++ Flugtickets ✈ nach Gran Canaria ab 49.99 Euro +++